Mai 2020

  1. Mai:

In Mitteldeutschland demonstrieren erstmals hunderte Menschen an mehreren Orten gleichzeitig gegen die Beschränkungen und Regelungen zur Eindämmung des Virus. In Sachsen wird der Protest von verschiedenen rechten Gruppierungen organisiert. Es kommt zu diversen Verstößen gegen Abstandsgebote und andere Auflagen. Schon am 1. Mai war es vereinzelt zu Protesten gekommen, in Berlin gab es Krawalle.

 

  1. Mai:

Sachsen-Anhalt lockert als erstes Bundesland die Kontaktbeschränkungen. Dort dürfen nun bis zu fünf Personen zusammen draußen sein, auch wenn sie nicht zum selben Haushalt gehören. Lockerungen gibt es auch in weiteren Ländern. Vielerorts dürfen etwa Museen, Bibliotheken und Zoos wieder öffnen, teils auch Spiel- und Sportplätze.

 

7. Mai 2020

Die Büngern Technik ( Werkstatt für Menschen mit Behinderung) verteilte Briefe mit folgender Mitteilung:

Nachdem die Behörden Entscheidungen zu weiteren Öffnungen in der Corona-Krise beschlossen haben, kann ich Ihnen mitteilen, dass die Büngern-Technik am Montag den 11.05.2020 wieder für einen Teil der Beschäftigten öffnen wird.
Leider sind die Vorgaben der Behörden noch so, dass nicht alle Beschäftigten zum 11.05.2020 in die Werkstatt zurückkehren können. Nach wie vor können Beschäftigte mit schweren Behinderungen, Beschäftigten die in Wohnstätten leben und Beschäftigte die durch die Behörden zu den Risikogruppen gezählt werden, noch nicht in die Werkstatt zurückkehren.
Nur die Beschäftigten, die ab dem 11.05.2020 wieder in die Werkstattkommen können, werden noch per Telefon nähere Informationen erhalten.
Ein wichtiger Hinweis noch für alle zurückkehrenden Beschäftigten, die mit dem Zubringerbus der Fa. Dankbar fahren werden. Die Mitfahrt im Zubringerbus ist nur möglich, wenn eine Mundschutzmaske getragen wird.
Bitte tragen Sie beim Einstieg in den Zubringerbus ihren Mundschutz!
Da in der Werkstatt derzeit der Kioskbetreib für den Kauf von Brötchen etc. nicht angeboten werden kann, müssen sich alle zurückkehrenden Beschäftigten ihr Frühstück selbst mitbringen. Getränke (Wasser; Tee; Kaffee) werden durch die Werkstatt kostenlos bereitgestellt.
Sollten Sie zu der Personengruppe gehören, die derzeit noch nicht in die Werkstatt zurückkehren kann, können Sie unter den bereits mitgeteilten Voraussetzungen in die Notbetreuung der Werkstatt aufgenommen werden. Bitte wenden Sie sich, wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, an den Sozialdienst der Büngern-Technik.

Mit freundlichen Grüßen

Werkstattleitung.

 

 

 

9 Mai 2020.

In mehreren deutschen Städten demonstrieren tausende Menschen gegen die Kontaktbeschränkungen und Hygieneauflagen.

 

10 Mai 2020

In Thüringen dürfen viele Schüler wieder in die Schule.

In mehreren besonders schwer betroffenen europäischen Staaten werden die Einschränkungen gelockert. In Frankreich etwa dürfen die Menschen ihre Häuser erstmals nach Wochen wieder ohne Auflagen verlassen, in Spanien gilt das zumindest für einen Teil der Bevölkerung.

 

11. Mai 2020

Nach und nach dürfen Gaststätten und Hotels wieder geöffnet werden,
wenn die Abstandsregelung und eine Infektionsschutz und Hygiene Konzept gewährgeleistet ist.

Es dürfen keine offene Lebensmittel verkauft werden ( zum Beipiel: Buffet)

 

Geschäffte dürfen unabhängig von der grösse wieder öffnen. Vorraussetzung: Ein Hygiene Konzept.

 

 

13 Mai 2020

Die Bundesregierung beschließt, die systematischen Kontrollen an den deutschen Außengrenzen schrittweise zu beenden.

14 MAi 2020

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf melden, dass das Virus neben der Lunge auch andere Organe befällt, insbesondere die Niere, aber auch Herz, Leber und Gehirn.

15 Mai 2020

Der Bundesrat billigt zahlreiche Gesetzesvorhaben der Bundesregierung in der Krise. Unter anderem werden Corona-Tests sowie Meldepflichten von Laboren und Gesundheitsämtern ausgeweitet. Zahlreiche Sozialleistungen werden ausgebaut, darunter das Kurzarbeiter-, Eltern- und Arbeitslosengeld.

16 Mai

Wieder demonstrieren in mehreren Städten Tausende gegen die Einschränkungen

17 Mai 2020

Brasilien meldet 15.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden.

 

18 MAi 2020

 

Nach rund achtwöchiger Corona-Zwangspause läuft der reguläre Betrieb in den Kindertagesstätten in Sachsen und Thüringen an. Sachsen-Anhalt verschiebt dies noch bis nach Pfingsten. In Sachsen öffnen außerdem die Grundschulen. In Sachen-Anhalt beginnen die Pfingstferien. In allen drei mitteldeutschen Ländern hat die Gastronomie wieder geöffnet.

 

Ab 21 Mai Christi Himmelfahrt dürfen Hotels wieder geöffnet werden.

Es gelten strenge Regeln wie in der Gastronomie

Großveranstaltungen

z.b.

  • Disco
  • Bars
  • Diskotheken

Sind bis zum 31. August nicht erlaubt

 

Freizeit –  Einrichtungen

dürfen öffnen, wenn ein Hygienekonzept vorhanden ist.

  • Zoos
  • Ausflugsschiffen
  • Freizeitparks
  • Touristeninformationen
  • Fahrrad und Bootsverleih

 

22. Mai 2020

Erste Tests mit neuen Impfstoffen werden erfolgreich am Menschen getestet.